Über uns

Wer sind wir?

Wir sind ein gemeinnütziger Verein mit ca. 35 Mitgliedern. Manche von uns ist bereits lange Jahre durch Freundschaft verbunden, andere wiederum haben sich durch die gemeinsame Idee zusammengefunden. Ein Teil der Mitglieder war schon vor vielen Jahren an der Realisierung des Projektes beteiligt, während andere erst seit Kurzem dabei sind.

Wie funktioniert unsere Zusammenarbeit?
Wie treffen wir Entscheidungen?

Mit der wachsenden Gemeinschaft hat sich auch unsere Organisationsstruktur verändert. Unser Projekt ist soziokratisch organisiert, wir treffen Entscheidungen nicht einstimmig sondern im Konsent. Das bedeutet, dass wir Einwände anhören und uns bemühen, einen Konsent zu finden. Mehr zum Thema Soziokratie – www.soziokratie.at (temporär offline), www.soziokratie.org

Alle anfallenden Aufgaben werden in thematischen Arbeitskreisen erarbeitet. Die Arbeitskreisleiter_innen tragen die Informationen und Ergebnisse in den Leitungskreis, der auf das große Ganze schaut und darauf achtet, dass alle Themen gut versorgt sind.

Wichtige Entscheidungen, wie die Aufnahme neuer Mitglieder, werden im Plenum, einer Versammlung aller Mitglieder, die in etwa einmal im Monat stattfindet, getroffen.

Ein Teil der Gemeinschaft beim Staffellauf im Wiener Prater 2014

Zuletzt bearbeitet am 13. Juni 2024 von Adrian Kowar lokal

Schreibe einen Kommentar